Aktuelles

Immer auf dem Laufenden: Aktuelle Informationen zu Recht, Wirtschaft und Steuern im Blitzlicht.

Blitzlicht Januar 2019

Die Formel für die Berechnung der Versteuerung der privaten Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs von Unternehmern und Selbständigen nach der 1%-Methode gilt unabhängig von der Anzahl der Fahrten. Dies hat der …

Blitzlicht Dezember 2018

Zahlen Eltern im Rahmen ihrer Unterhaltspflicht die Beiträge zur Basiskrankenversicherung und zur gesetzlichen Pflegeversicherung ihrer Kinder, sind dies Sonderausgaben, die sie von der Steuer absetzen können. Der lohnsteuerpflichtige Anteil aus …

Blitzlicht November 2018

Sachbezüge an Arbeitnehmer sind bis zu € 44,- im Monat steuer- und sozialversicherungsfrei. Aber was ist, wenn diese Sachprämien bei einem Unternehmer bestellt werden, der zu dem Warenwert eine Versand- …

Blitzlicht Oktober 2018

Weist ein Unternehmer in seiner Rechnung eine zu hohe Umsatzsteuer aus, kann er diese Rechnung berichtigen. Wirksam ist diese Berichtigung aber nur dann, wenn er den zu viel vereinnahmten Umsatzsteuerbetrag …

Blitzlicht September 2018

Eine Personengesellschaft, die auch gewerbliche Einkünfte erzielt, gilt als Gewerbebetrieb. Dies gilt selbst dann, wenn sie hauptsächlich nicht-gewerbliche Einkünfte erzielt. Allerdings gilt insoweit eine Bagatellgrenze: Übersteigen die Nettoumsatzerlöse aus der …